Finger weg von einfachen, günstigen Hostern! Und checken Sie Ihre Webseite regelmäßig!

Unsere heutigen Webseiten benötigen Pflege und Aufmerksamkeit. Es ist nicht mehr, wie vor 15 Jahren. Damals gab es einfache HTML/CSS Webseiten und alles lief auf File-Ebene ab. Durch unsere CM/S Systeme benötigen wir stetig Updates und müssen unser System pflegen. Wenn Sie das nicht machen, dann kann es passieren, dass Sie nicht lange Freude an Ihrer Webseite haben werden.

Was kann passieren:

  • Ohne Updates können bekannte Sicherheitslücken ausgenutzt werden und Ihre Webseite wird für Hacker ein beliebtes Ziel.
  • Ohne Backups, haben Sie keine Webseite, die Sie wieder sauber und schnell aufspielen können.
  • Ohne stetige Kontrolle wissen Sie nicht ab wann Ihre Webseite beschmutzt wurde und
  • Sie haben vielleicht nur noch ein sehr altes nutzbares Backup.

Empfehlenswerte Hoster

  • Raidboxes
  • WP Engine
  • Hostpress

aus persönlichen Erfahrungen empfehle ich Ihnen nur diese Anbieter.

Website Scan

Scannen Sie Ihre Webseite mit gute Tools, beobachten Sie Ihre Webseite und kontrollieren Sie Ihre Webseite in der Google Konsole.

sucuri Malware Scanner

WordPress Sicherheitsplugin (kostenpflichtig)

Das WordPress Plugin Sucuri bietet Ihnen auch für eine Webseite eine kostenpflichtige Leistung an. Sie können bei Sucuri für ca. 199$ im Jahr Malware Monitoring, Entfernung von Malware und Backups mit Cloud-Storage buchen. Oder Sie entscheiden sich für ähnliche Anbieter, wenn Sie kein professionelles Hosting nutzen, dass all diese Features anbietet.

WordPress Sicherheitsplugins (kostenlos)

Kein Problem – es gibt einige gute kostenlose Lösungen. Meistens haben Sie dann nicht alle Funktionen freigeschaltet. Dennoch Sie auch kostenlose Plugins eine gute Wahl und bieten wichtige Funktionen, die Sie unbedingt benötigen. In dem Fall ist es aber dennoch notwendig, dann Sie sich immer um Ihre Webseite kümmern, denn oftmals ist die Automatisierung nicht gegeben und Sie müssen mehrere Plugins miteinander kombinieren.