WordPress Webseiten können unsicher sein, warum?

Standard-Installation – gar nicht gut. Und schon entsteht die erste Sicherheitslücke. Fehlende Updates über einen längeren Zeitraum – und schon besteht die nächste Sicherheitslücke. Und, wenn Sie dann auch noch keine weiteren Sicherheitseinstellungen verwenden ist Haus und Hof offen.

  • Was sind die häufigsten Fehler?
  • Standard Installation
  • keine Updates
  • schlechter Hoster
  • keine Backups
  • Admin als Username
  • Kommentarfunktion
  • Standard-Anmeldeseite
  • kein 2-Faktor Login
  • schlechte Passwörter
  • UND ACHTUNG: Unehrliche Partner oder Angestellte

Viele Webseiten und Domains wurden in der letzten Zeit nicht von Außen und Unbekannten gehackt, sondern viele Angriffe kommen aus den eigenen Reihen. Denn Profit macht manche Menschen zu Diebe. Mein Tipp: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Alleine in meinem Businesskreis wurden viele Projekte gehackt aus Neid und mit “ausgespähten” Passwörter. Bei Trennung, Scheidung, aufgelöste Geschäftspartnerschaften und beendete Kooperationen oder aufgelöste Arbeitsverhältnisse.

Fair Business ist das A-und-O im Leben.


Wir machen Ihre WordPress Webseiten sicher:

Damit Sie sich hier informieren können was uns besonders macht. Wir sorgen immer für maximale Sicherheit. Allersings müssen Sie Ihre Logindaten immer unter verschluß halten und nur sichere Passwörter verwenden. Anschließend bieten wir in Kooperation mit einem sicheren Hoster die folgenden Leistungen an. Diese Leistungen sind nur möglich mit unserem Partner. Bei anderen Hostern übernehmen wir keine Garantie, mit unter sind dann diese Maßnahmen nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Und wenn es mit Ihrem Hoster machbar ist, müssen Sie ggf. mit einem Mehraufwand rechnen. Ihr Hoster ist wie ein Schiff, welche Sie vor Haien schützt. Haben Sie nur eine Luftmatratze, dann kann eine Fahrt im Word Wide Sea recht ungemütlich werden. Anders sieht es auf einem großen sicheren Schiff aus. So ähnlich können Sie sich Ihren Hoster vorstellen.

  • WP-Core nicht veränderbar machen (Schutz vor Veränderungen durch Hacker)
  • Standard Installation (unnötige Plugins entfernen, weniger Updates und mehr Sicherheit)
  • Tägliche Backups (Immer wieder eine funktionsfähige Version auf dem Server)
  • Schnelles Backup einspielen per Klick (keine lästigen Datenbank und FTP-Aktionen mehr nötig)
  • SSL (Per Klick aktiviert und fehlerfrei)
  • Passwortschutz einfach über das Dashboard erstellen
  • Caching auf Serverseite (schneller und sicherer als in WP)
  • Standard-Anmeldeseite
  • Login-Protector aus Server-Seite (Schützt vor Brute-Force-Attaken)
  • Einfach Redirects 301-302 einrichten
  • Einen Admin fürs WordPress über den Server einrichten
  • Super schnelles Staging zum Testen und Prüfen von Änderungen, kein Risiko im Echt-System

Unsere Leistungen sollten Sie überzeigen. Sie haben zudem die Möglichkeit alle Updates automatisiert ausführen zu lassen oder über den Hoster gegen eine attraktive Gebühr durchführen zulassen. Es gibt keine günstigere und sichere Lösung.

SCHMELTERDESIGN